Institut Archéologique Jadarais

  • Ah, ja…


    Haruta überlegt einen Moment, tippt irgendwas in so eine Hotelsuchmaschine ein. Alles voll, oder zu teuer. – Schließlich kann man ja die Gäste nicht selbst zahlen lassen… Also muss er sie gleich abholen… Nur, wer in Javaraika hat genug Autos dafür?


    Der Hausbesitzer wollte ja ein bisschen was zahlen, das war irgendso ein stinkreicher Tourismusindustrieller… Vielleicht könnte man ihm sagen, dass man Taxis braucht… Und dann wäre da noch die Dolmetscherin, war die nicht gerade auch in Eureka? – Vielleicht jemand in der Außenstelle dort… Hoffentlich war dort jemand da, hoffentlich funktioniert denen ihr Telefon… Aber man würde es versuchen. Warum hat sich da eigentlich die ganze Zeit niemand drum gekümmert?


    Ich würde jemanden organisieren, der Sie hinbringt und sie dann zurück rufen. Wäre das möglich?

  • Ihre Nummer wird mir hier auf meinem Telefon angezeigt.

    Er nennt diese auch gleich


    Es ist allerdings besser, wenn ich Sie anrufe, weil ich noch nicht weiß, wie lange ich brauchen werde…

  • Auf Wiedersehen!


    Der Archäologe legt auf und seufzt. Dann macht er sich daran, einige Telefongespräche zu führen, um möglichst schnell ene Transportmöglichkeit zu organisieren…